Stolperstein (stumbling stones) in Memory of Dr. Gustav Adolf Herzfeld

Potsdam – Allemagne

Am 20.03.2017 wurde ein Stolperstein in Gedenken an Dr. Gustav Adolf Herzfeld durch den Künstler Gunter Demnig verlegt. Der Stein in der Potsdamer Straße 60, vor dem ehemaligen Wohnhaus Herzfelds, ist mittlerweile der 30. Stolperstein in Potsdam. Oberbürgermeister Jann Jakobs erinnerte in seiner Rede an das Schicksal von Gustav Herzfeld, der am 27.10.1942 von den Nationalsozialisten ermordet wurde. Junge Menschen der Evangelische Kirchengemeinde Potsdam recherchierten mit Begleitung des Historiker Dr. Sascha Topp zum Leben von Gustav Herzfeld. Ihre Ergebnisse stellten sie im Anschluss an die Stolpersteinverlegung in der Bornimer Winterkirche vor.

Share